Nov@

Nov@ ist ein Spezialdünger der neuen Generation, der das Wurzelwachstum und die pflanzliche Entwicklung verbessert.
Nov@ ist reich an pflanzlichen Saponinen und Glycin Betain, die zusammen mit den organischen Säuren den sogenannten ROOTING FACTOR bilden. Nov@ enthält darüber hinaus chelatisierte Spurenelemente, Polysaccharide, Aminosäuren und Vitamine, die den pflanzlichen Stoffwechsel aktivieren.
 

Vorteile

  • verbessert das Wurzelwachstum
  • erhöht die Nährstoffaufnahme
  • gegen Bodenmüdigkeit
  • bessere Ausnutzung des genetischen Potentials
  • aktiviert den pflanzlichen Stoffwechsel
  • verbessert die Stresstoleranz
  • bewirkt einen gleichmäßigeren Wuchs
  • mobilisiert schwer bewegliche Nährstoffe
 

Anwendung und Dosierung

Erdbeeren und anderes Beerenobst
  • 10-14 Tage nach dem Verpflanzen 2-3 l/ha
  • Vor der Blüte 2-3 l/ha
  • zum Fruchtwachstum 2-3 l/ha
  • Fertigation: 15-20 l/ha
Mais
  • ab Saatgutauflauf 5 l/ha (in gestressten Kulturen Dosierung verdoppeln)
Raps / Getreide
  • 4 l/ha ab Saatauflauf
Baumobst
  • ab Vegetationsbeginn 2-3 l/ha
  • nach dem Fruchtansatz 2-3 l/ha
  • zum Fruchtwachstum 2-3 l/ha
  • Fertigation: ab Vegetationsbeginn mehrmals 15-20 l/ha
Gemüse im Freiland
  • 10-20 Tage nach der Pflanzung mit 2-3 l/ha als Blattdüngung
  • nach dem Fruchtansatz mit 2-3 l/ha als Blattdüngung
  • Fertigation: 2-3 mal je 15-20 l/ha
Gemüse im Gewächshaus
  • 10-20 Tage nach der Pflanzung mit 2-3 l/ha als Blattdüngung
  • nach dem Fruchtansatz mit 2-3 l/ha als Blattdüngung
  • Fertigation: 2-3 mal je 1,5-2 l je 1000 qm
Zierpflanzen
  • 10 Tage nach dem Verpflanzen 2-3 l/ha
  • Spriessen der Blütenknospen 2-3 l/ha
  • Stielstreckung: 2-3 l/ha
  • Fertigation: 2-3 mal jeweils 15-20 l/ha

In gestressten Kulturen oder bei ungenügend entwickelten Wurzeln ist die doppelte Menge Nov@ empfehlenswert. Auf Sandböden sollte die Dosis hingegen reduziert und die Anzahl der Anwendungen erhöht werden.

 

Technische Details

  • pH Wert (1% Lösung): 8,1 (+/- 0,5)
  • spezifisches Gewicht: 1,18 kg/l
  • lieferbare Gebinde: 5 l, 20 l
  • Lagerung: in verschlossenen Behältern nicht unter 5°C
 

Mischbarkeit

Hoch konzentrierte Mischungen mit sauer reagierenden Produkten sind unbedingt zu vermeiden.

[top]

Prospektdownload